Startseite
Unser Stamm
DPSG
Aktuelles
Anmeldungen
Adresse
Links

DPSG RAVENSBURG
STAMM IMPEESA
Wölflinge Jungpfadfinder Pfadfinder Rover Leiter

Inhalt dieser Seite:


Über uns

Der Stamm Ravensburg gehört zum Bezirk Oberland, der sich wiederum in der Diözese Rottenburg-Stuttgart befindet. Außer uns gibt es noch 12 weitere DPSG-Stämme im Bezirk.

nach oben


Gruppenstunden

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Wölflinge       16:15-17:45 Uhr  
Jungpfadfinder   18:15-19:45 Uhr      
Pfadfinder 18:30-20:00 Uhr        
Rover     18:30-20:00 Uhr    

Die Gruppenstunden gehen jeweils 1 1/2 Stunden.


nach oben


Die Chefs

Unsere Stammesvorstände (Stavos) in diesem Jahr sind Oliver Seiler und Theresa Knausberg.


nach oben


Was hat es mit unserem Namen auf sich?

Der Gründer der Pfadfinder, Baden-Powell, hat sich bei seinen Einsätzen im Ausland viele Namen von seinen Feinden erworben: Von den Zulu in Südafrika wurde er einmal “M'hlala panzi”-“Der, der sich (zum Schiessen) hinlegt”, da er damals eine neue Art zu schiessen erfunden hat (nicht zur Nachahmung zu empfehlen). Auf seiner Ashanti - Expedition bekam er den Spitznamen “Katankye” - “Der Mann mit dem großen Hut”.

Aber den bekanntesten Spitznamen bekam er von den Matabele: “Impeesa” - “Der Wolf” (wenn man es genau nimmt: Hyäne). Sie meinten damit wohl - und so wurde es auch übersetzt - das Tier, das nicht schläft und nachts umherschleicht. Doch schon bald wurde aus dieser Übersetzung das Vorteilhaftere “Der Wolf, der nie schläft”. Im großen und ganzen kann man sich darüber streiten, ob der Spitzname so schmeichelhaft gedacht war, wie er heutzutage gebraucht wird. In Pfadfinderkreisen ist dies jedoch ein äußerst ehrenvoller Name.


nach oben